WordPress Security How To
WordPress Security How To
Posted By Gregory

WordPress-Benachrichtigungen leicht gemacht

Möchten Sie eine bestimmte Aktivität auf Ihrer Website im Auge behalten? Möchten Sie mit einer Push-Benachrichtigung über den Admin-Login informiert werden? Mit WP Cerber-Abonnements ist das ganz einfach.


English version: WordPress notifications made easy


Ja, du hast es richtig gehört. Abonnements für Veranstaltungen funktionieren wie das Abonnieren eines Newsletters oder das Folgen einer Person auf Facebook. Nachdem Sie eine bestimmte Aktivität abonniert haben, erhalten Sie per E-Mail eine Benachrichtigung und eine Push-Benachrichtigung zu jedem Ereignis. Sie können beliebig viele Abonnements erstellen.

Sie können Ereignisse ganz einfach gemäß dem von Ihnen festgelegten Filter abonnieren. Wechseln Sie zur Registerkarte Aktivität, filtern Sie die Aktivitäten, die Sie überwachen möchten, und klicken Sie rechts auf den Link Abonnieren . Erledigt! Sie können nach Bedarf Mach-Filter (Bedingungen) kombinieren. Die Benachrichtigung wird gesendet, wenn alle angegebenen Bedingungen erfüllt sind.

Um den Erhalt von Benachrichtigungen zu beenden, klicken Sie einfach auf den Link zum Abbestellen in der Fußzeile einer Benachrichtigungs-E-Mail oder Push-Nachricht. Hinweis: Zum Abbestellen müssen Sie auf Ihrer Website autorisiert (angemeldet sein).

So richten Sie eine WordPress-Benachrichtigung ein

Beispiel 1: Wie erhalte ich bei jedem Login eine Benachrichtigung?

  1. Gehen Sie zur Registerkarte Aktivität
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste über der Tabelle Angemeldet aus
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter
  4. Klicken Sie oberhalb der Tabelle auf den Link Abonnieren
  5. Erledigt

Beispiel 2: Wie erhalte ich eine Benachrichtigung zu jedem Login, das mit der E-Mail-Adresse anstelle des Benutzernamens erfolgt?

  1. Gehen Sie zur Registerkarte Aktivität
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste über der Tabelle die Option Angemeldet aus
  3. Geben Sie @ in das Textfeld neben der Dropdown-Liste ein
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter
  5. Klicken Sie oberhalb der Tabelle auf den Link Abonnieren
  6. Erledigt

Beispiel 3: Überwachen Sie eine bestimmte Aktivität eines bestimmten WordPress-Benutzers von einer bestimmten IP-Adresse aus

  1. Gehen Sie zur Registerkarte Aktivität
  2. Klicken Sie in der Spalte Lokaler Benutzer auf den Benutzernamen
  3. Wählen Sie eine bestimmte Aktivität aus der Dropdown-Liste über der Tabelle aus
  4. Geben Sie eine IP-Adresse in das Textfeld neben der Dropdown-Liste ein
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter
  6. Klicken Sie oberhalb der Tabelle auf den Link Abonnieren
  7. Erledigt

Wohin werden meine Benachrichtigungen geliefert?

Notification settings in WordPress

Notification settings in WordPress

Alle Benachrichtigungsschreiben werden an die E-Mail-Adressen gesendet, die Sie im Abschnitt Benachrichtigungen der Plugin-Einstellungen sehen. Wenn Sie dort keine E-Mail-Adresse angeben, wird eine Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie auf der Admin-Seite der Allgemeinen Einstellungen von WordPress (Einstellungen -> Allgemein -> E-Mail-Adresse) festgelegt haben.

Wenn Sie Push-Benachrichtigungen über Pushbullet eingerichtet haben, erhalten Sie Popup-Nachrichten auf einem ausgewählten Gerät oder in einem Desktop-Browser. Weitere Informationen: Richten Sie Push-Benachrichtigungen für Ihr Smartphone oder Ihren Desktop-Browser ein .

Hinweis 1: Wenn Sie eine große Anzahl von Ereignissen abonnieren, kann dies Ihre Website verlangsamen.

Hinweis 2: Zum Abbestellen müssen Sie auf Ihrer Website autorisiert (angemeldet sein).

Last posts from WordPress security blog


I'm a team lead in Cerber Tech. I'm a software & database architect, WordPress - PHP - SQL - JavaScript developer. I started coding in 1993 on IBM System/370 (yeah, that was amazing days) and today software engineering at Cerber Tech is how I make my living. I've taught to have high standards for myself as well as using them in developing software solutions.

View Comments