Help
Posted By Gregory

Fehlerbehebung bei Anmeldeproblemen mit WP Cerber


English version: Troubleshooting login issues with WP Cerber


Obwohl WP Cerber Benutzerautorisierungen reibungslos handhabt, können Sie (oder Ihr Kunde) manchmal in eine Situation geraten, in der WP Cerber alle Anmeldeversuche ohne ersichtlichen Grund ablehnt und Sie nicht auf das Website-Dashboard zugreifen können. Normalerweise passiert dies, wenn Sie versuchen, sich von einem anderen Gerät oder einem anderen Browser aus anzumelden. Befolgen Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte, um wieder zu Ihrem Website-Dashboard zurückzukehren.

Zurück zum WordPress-Dashboard

Wenn WP Cerber Ihre Anmeldeversuche blockiert und Sie nicht auf Ihr WordPress-Dashboard zugreifen können, müssen Sie sich über eine andere Internetverbindung anmelden. Verwenden Sie beispielsweise ein mobiles Gerät anstelle einer Festnetzverbindung (Glasfaser) und umgekehrt. Sie können auch einen anderen Internetanbieter verwenden. Alternativ können Sie statt eines Büroanschlusses auch Ihren heimischen Internetanschluss nutzen. Das Ziel ist die Verwendung einer anderen IP-Adresse. Wenn dieser Ansatz nicht funktioniert, scrollen Sie zum letzten Abschnitt des Artikels.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, überprüfen Sie das Aktivitätsprotokoll. In diesem Artikel beschreiben wir zwei Möglichkeiten.

Anzeigen aller Anmeldeprobleme

Gehen Sie zum Aktivitätsprotokoll und klicken Sie in der Schaltflächenleiste über dem Protokoll auf die Schaltfläche „Anmeldeprobleme“. WP Cerber zeigt Ihnen die letzten fehlgeschlagenen und verweigerten Anmeldeversuche. Überprüfen Sie nun die Informationen in der Spalte „Ereignis“.

Sie können „Anmeldung fehlgeschlagen“ sehen, wenn ungültige Anmeldeinformationen verwendet wurden. In den meisten Fällen bedeutet dies ein falsches Passwort. WP Cerber ist hier nicht beteiligt, da es keine Benutzer autorisiert. Benutzer werden von WordPress autorisiert. In einigen Fällen werden Benutzer durch ein Plug-in über einen Drittanbieterdienst, z. B. ein soziales Netzwerk, autorisiert.

Wenn Sie das Ereignis „Anmeldeversuch verweigert“ sehen, bedeutet dies, dass WP Cerber den Versuch, sich anzumelden, aufgrund einiger Verstöße verweigert hat. Um den Grund zu verstehen, sehen Sie sich das Etikett neben „Anmeldeversuch verweigert“ an. Beispielsweise sehen Sie „IP-Adresse ist gesperrt“. Das bedeutet, dass in diesem Moment die für die Anmeldung verwendete IP-Adresse von WP Cerber gesperrt wurde. Um weitere Details zu erhalten, klicken Sie auf die IP-Adresse in der Zeile. Sie sehen alle Ereignisse, die sich auf die IP-Adresse beziehen. Um alle Anmeldeaktivitäten des Benutzers anzuzeigen, klicken Sie in der Spalte „Benutzername“ auf den Benutzernamen.

Überprüfen von Anmeldeproblemen mit einem bestimmten Benutzerkonto

Um zu verstehen, warum ein Benutzer Probleme mit der Anmeldung hat, gehen Sie zum Aktivitätsprotokoll und beginnen Sie mit der Eingabe des Benutzernamens (Anmeldung und E-Mail funktionieren ebenfalls) in das Feld „Nach registriertem Benutzer filtern“, um den Benutzer zu finden. Wählen Sie den Benutzer aus der Dropdown-Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Filter“. WP Cerber zeigt Ihnen ein Benutzerpanel und protokollierte Benutzeraktivitäten.

Im rechten Teil des Benutzerbereichs wird eine schnelle Aufschlüsselung der Benutzeraktivität angezeigt. Es enthält anklickbare Beschriftungen von Benutzerereignissen. Um die Liste aller von WP Cerber abgelehnten Anmeldeversuche zu erhalten, klicken Sie auf „Anmeldeversuch verweigert“. Wenn auf dem Panel kein solches Etikett vorhanden ist, hat WP Cerber den Benutzer überhaupt nicht blockiert.

Für jedes Ereignis „Anmeldeversuch verweigert“ zeigt WP Cerber ein Label an, das Ihnen den Grund dafür mitteilt. Beispielsweise sehen Sie „IP-Adresse ist gesperrt“. Das bedeutet, dass in diesem Moment die für die Anmeldung verwendete IP-Adresse von WP Cerber gesperrt wurde. Wenn die IP-Adresse immer noch gesperrt ist, wird sie mit einem roten quadratischen Symbol in der Spalte ganz links im Protokoll gekennzeichnet. Sie können die IP-Adresse auf der Registerkarte „Sperren“ entsperren.

Wenn Sie auf das Label „Anmeldung fehlgeschlagen“ klicken, sehen Sie alle Benutzerversuche, sich mit einem falschen Passwort anzumelden. Bitte beachten Sie, dass nach der in den Login-Sicherheitseinstellungen festgelegten Anzahl zulässiger Versuche die IP-Adresse des Benutzers gesperrt wird. Derzeit gesperrte IP-Adressen sind mit den roten quadratischen Symbolen in der linken Spalte des Protokolls gekennzeichnet. Wenn die aktuelle Benutzer-IP-Adresse ein solches Symbol im Protokoll hat, darf sich der Benutzer nicht anmelden. Sie können die IP-Adresse auf der Registerkarte „Sperren“ entsperren.

Sie können sich immer noch nicht anmelden

Im schlimmsten Fall erhalten Sie die verbotene Seite „Es tut uns leid, dass Sie nicht fortfahren dürfen“. Wenn Sie es nach einem Anmeldeversuch erhalten, weist dies auf eine schwerwiegende Inkompatibilität oder ein Fehlkonfigurationsproblem hin. Das kann passieren, wenn ein Anmeldeformular eines Drittanbieters verwendet wird. Zum Beispiel ein Anmeldeformular, das von einem Plugin generiert wird, oder ein Anmeldeformular als Widget, das von einem Page Builder (Website-Builder) generiert wird. In einer solchen Situation müssen Sie die standardmäßige WordPress-Anmeldeseite verwenden, die /wp-login.php oder die benutzerdefinierte Anmelde-URL ist, die in den WP Cerber-Einstellungen angegeben ist. Wenn Sie sich bei keinem von ihnen anmelden können, können Sie als letzten Ausweg den Plugin-Ordner löschen, der wp-cerber ist, sich wie gewohnt anmelden und WP Cerber erneut installieren. Die Konfiguration von WP Cerber und Ihre Einstellungen sind davon nicht betroffen. Deaktivieren Sie nach der Neuinstallation von WP Cerber in den Anti-Spam-Einstellungen „Alle Formulare auf der Website mit der Bot-Erkennungs-Engine schützen“ und/oder die benutzerdefinierte Anmelde-URL in den Haupteinstellungen. Einer von ihnen kann das Problem verursachen.


I'm a team lead in Cerber Tech. I'm a software & database architect, WordPress - PHP - SQL - JavaScript developer. I started coding in 1993 on IBM System/370 (yeah, that was amazing days) and today software engineering at Cerber Tech is how I make my living. I've taught to have high standards for myself as well as using them in developing software solutions.

View Comments
There are currently no comments.